Mami’s Bredele
Marie Claire Richert, Lebkuchen, Macarines

Frau Richert, die älteste Ausstellerin unseres Weihnachtsmarktes bietet Ihnen hausgemachte Bredele und Macarines.

Ihr farbenfrohes Chalet erwartet sie an der Place de la République.

  • Macarines
  • Bredele
  • Lebkuchen

Interview mit Marie-Claire:

Woher kommen Sie?

Wir sind Mami’s Bredele, ein kleines Familienunternehmen in Surbourg.

Was bieten Sie in Ihrem Weihnachtsmarkt-Stand an?

Wir bieten traditionelle, handgefertigte Produkte:

– Macarines (abgewandelte Anis-Bredele) mit etwa dreißig verschiedenen Aromen wie z. B. Karamell Fleur de Sel, Mohn oder auch mit traditionellem Anis-Aroma.

– Lebkuchen in Schnitten, und auch hier sind verschiedene Aromen erhältlich, Schokolade, Feigen oder der traditionelle Weihnachtslebkuchen mit seinen Zuckerperlen…

Was bedeutet „Weihnachten in Haguenau“ für Sie in drei Worten?

Für uns ist Weihnachten in Haguenau eine zauberhafte und geheimnisvolle Zeit, in der unsere geliebten einheimischen Traditionen gepflegt werden.

Was ist Ihre schönste Erinnerung an den Weihnachtsmarkt?

Unsere schönste Erinnerung geht auf unsere erste Teilnahme zurück. Damals gab es auf der Place de la République eine prachtvolle Eisbahn, auf der Groß und Klein zusammen einen Riesenspaß hatte.

Wie lange kommen Sie schon zum Weihnachtsmarkt nach Haguenau?

Mittlerweile sind wir seit 6 Jahren auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Wir haben angefangen, an diesem Weihnachtsmarkt teilzunehmen, weil wir einen Laden in Haguenau hatten und weil uns die Präsenz auf dem Weihnachtsmarkt die Möglichkeit gab, uns bekannt zu machen und die Kunden in unseren Laden unweit vom Platz zu locken. Trotz der Schließung des Ladens bieten wir unsere Produkte immer noch auf Ihrem Weihnachtsmarkt an.